News
 

Haft für Böhse-Onkelz-Sänger?

Frankfurt/Main (dpa) - Der Sänger der Rockband Böhse Onkelz, Kevin Russell, soll nach dem Willen der Staatsanwaltschaft für drei Jahre und vier Monate ins Gefängnis. Es gebe keine Zweifel, dass der ehemalige Rocksänger am Steuer des Wagens gesessen habe, sagte der Staatsanwalt vor dem Frankfurter Landgericht. Das Auto hatte am Silvesterabend mit Tempo 230 ein anderes Fahrzeug gerammt und dabei zwei junge Männer schwer verletzt. Russell soll nach dem Unfall geflüchtet sein.

Prozesse / Leute / Unfälle
04.10.2010 · 12:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen