News
 

Hässlichster Hund der Welt ist tot

Los Angeles (dpa) - Sie trug den Titel «Hässlichster Hund der Welt» zu Recht: Yoda, eine spindeldürre Hundedame mit kurzen Haarbüscheln, nackten Beinen, schiefer Schnauze und heraushängender Zunge, ist tot. Der betagte Chihuahua-Mischling hatte das Glück, im Schlaf zu sterben, berichtete die «Huffington Post». Yoga wurde 15 Hundejahre alt, auf Menschenjahre umgerechnet ein stolzes Alter von 105. Das mitleiderregende Schoßhündchen wog gerade 800 Gramm. Ihre Besitzerin hatte das Tier zunächst für eine Art Ratte gehalten, als sie es auf der Straße fand.

Tiere / USA
15.03.2012 · 15:27 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen