News
 

Hängepartie nach 535 Tagen beendet: Belgien bekommt neue Regierung

Brüssel (dpa) - Genau 535 Tage nach den Parlamentswahlen in Belgien haben sich Sozialisten, Christdemokraten und Liberale im Grundsatz auf eine Regierung geeinigt. Das berichtet die Nachrichtenagentur Belga. Neuer Premierminister wird der Sozialdemokrat Elio di Rupo. Er ist seit 1974 der erste Politiker aus dem Französisch sprechenden Süden Belgiens an der Spitze der Regierung. Kein Land in der Welt brauchte bisher länger für eine Regierungsbildung als Belgien.

Regierung / Belgien
01.12.2011 · 00:21 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen