News
 

Hängepartie bei Opel

Berlin (dpa) - Das Zittern bei Opel geht weiter: In Berlin findet heute kein weiteres Opel-Spitzentreffen von Bund und Ländern mit GM statt. Die deutsche Seite stehe aber in ständigem Kontakt mit Detroit, hieß es aus Regierungskreisen. Kurzfristig sei jedoch kein Durchbruch zu erwarten. In der deutschen Autoindustrie sind einer Studie zufolge mehr als 90000 Arbeitsplätze in Gefahr. Besonders prekär sei die Lage der Autohändler, berichtet «Die Welt». Grund sei das Auslaufen der Abwrackprämie.
Auto / Opel
28.08.2009 · 11:11 Uhr
[1 Kommentar]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen