News
 

Händler verhandeln mit Magna über Opel-Beteiligung

Rüsselsheim (dpa) - Die europäischen Opel-Händler kämpfen weiter um eine Beteiligung an der angestrebten neuen Opel-Gesellschaft. Die Händlervereinigung Euroda werde darüber am 22. Juli erneut mit dem österreichisch-kanadischen Autozulieferer Magna verhandeln, teilten die Händler in München mit. Ein Konsortium um Magna gilt derzeit als Favorit für einen Einstieg bei dem angeschlagenen Autobauer. Der Finanz-Investor RHJ International hat sein Übernahmeangebot für Opel nach einem Pressebericht inzwischen nachgebessert.
Auto / Opel
30.06.2009 · 12:53 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.05.2017(Heute)
24.05.2017(Gestern)
23.05.2017(Di)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen