News
 

«Händler des Todes» Bout schuldig in allen Anklagepunkten

New York (dpa) - Der russische Ex-Offizier Viktor Bout ist von einem New Yorker Gericht des Waffenhandels und der Verschwörung zum Mord verurteilt worden. Die Geschworenen befanden den 44-Jährigen nach einem aufsehenerregenden Prozess in allen vier Anklagepunkten für schuldig. Damit droht Bout eine lebenslange Haftstrafe. Das genaue Strafmaß war zunächst noch nicht verkündet worden. Der Russe soll zwei Jahrzehnte lang Armeen, Rebellen und Terroristen auf der ganzen Welt mit Waffen versorgt haben. Sein Fall soll die Vorlage für den Hollywoodfilm «Händler des Todes» mit Nicolas Cage sein.

Kriminalität / Waffen / USA / Russland
02.11.2011 · 19:51 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
21.09.2017(Heute)
20.09.2017(Gestern)
19.09.2017(Di)
18.09.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen