News
 

Hacker legen Internetseite des britischen Innenministeriums lahm

London (dpa) - Hacker haben die Internetseite des britischen Innenministeriums kurzzeitig lahmgelegt. Die Seite konnte am Abend für einige Stunden teilweise nicht aufgerufen werden, funktioniert aber inzwischen wohl wieder problemlos. Im Kurzmitteilungsdienst Twitter warnten Hacker der Gruppe Anonymous, dass die Seite von nun an jeden Samstag lahmgelegt werden könnte. Mit der Aktion habe man gegen ein Abkommen zum Austausch mutmaßlicher Straftäter zwischen den USA und dem Vereinigten Königreich demonstrieren wollen, hieß es.

Internet / Großbritannien
08.04.2012 · 11:07 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.03.2017(Heute)
21.03.2017(Gestern)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen