News
 

Hacker laden Pornos auf YouTube-Kanal der Sesamstraße

Washington (dts) - Der YouTube-Kanal der Sesamstraße ist am vergangenen Wochenende Opfer einer Hacker-Attacke geworden. Die Unbekannten ersetzten die Videos der Sesamstraße durch pornographisches Material. Erst als aufgebrachte Nutzer YouTube über den Hacker-Angriff informierten, sperrte das Internet-Videoportal den Account der Sesamstraße.

Die Betreiber-Firma Sesame Workshop veröffentlichten eine Stellungnahme und entschuldigte sich für den Vorfall: "Unser Kanal wurde beschädigt, wir arbeiten gemeinsam mit YouTube daran, den ursprünglichen Inhalt wieder herzustellen. Wir sind immer bemüht, altersgerechtes Programm anzubieten und hoffen, das Problem schnell beheben zu können." Inzwischen ist der YouTube-Kanal der Sesamstraße wieder online und frei von Pornographie.
USA / Telekommunikation / Internet / Kurioses
17.10.2011 · 11:18 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen