News
 

Hacker greifen Website des Staatsfernsehens an

Kairo (dpa) - Hacker haben die Internetseite des ägyptischen Staatsfernsehens angegriffen, um damit gegen die Berichterstattung über die Ausschreitungen in Kairo zu protestieren.

Auf der Website war zeitweise die Nachricht zu lesen: «Dies ist eine einfache Antwort auf die Absurditäten, die wir gestern gesehen haben.»

Die Hacker warfen dem Sender Heuchelei vor. «Früher wart ihr Heuchler, die für Mubaraks Regime arbeiteten. Heute seid ihr Heuchler, die für das Militärregime arbeiten.» Sie forderten eine sachliche Berichterstattung anstelle von «romantischen Nil-Ansichten, während Menschen sterben».

Unruhen / Ägypten
20.11.2011 · 21:43 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
27.07.2017(Heute)
26.07.2017(Gestern)
25.07.2017(Di)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen