News
 

Hacker greifen FBI-Seite nach Aus für Daten-Plattform an

New York (dpa) - Schlagabtausch im Netz: Hacker haben für Stunden die Websites von FBI und US-Justizministerium lahmgelegt, weil die US-Behörden die Datentausch-Plattform Megaupload dichtgemacht haben. Am frühen Morgen deutscher Zeit gingen die Internetseiten wieder. Die Behörden werfen der Plattform Urheberrechtsverletzungen vor. Sieben Verdächtige wurden angeklagt. Einer von ihnen ist der Gründer: Ein aus Deutschland stammender Internet-Unternehmer mit deutscher und finnischer Staatsbürgerschaft.

Computer / Internet / Kriminalität / USA
20.01.2012 · 07:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen