News
 

Hacker-Angriffe: Chinesisches Militär warnt USA vor Anschuldigungen

Peking (dts) - Das chinesische Militär hat die US-amerikanische Regierung heute zur Zurückhaltung aufgefordert, um weitere Spannungen im Verhältnis zwischen beiden Ländern zu vermieden. Die Militärs wiesen zudem die Anschuldigungen um eine Beteiligung in den jüngsten Hacker-Angriffen auf Dienste von Google zurück. Der Internetriese hatte im Januar aufgrund von Cyber-Attacken und der Zensur durch die chinesische Regierung gedroht, sich aus dem Land zurückzuziehen. Experten vermuten, dass die Angriffe durch das chinesische Militär beaufsichtigt oder sogar eingeleitet worden waren. Neben den Hacker-Angriffen hatte unter anderem auch das Treffen von US-Präsident Barack Obama mit dem Dalai Lama die Beziehung beider Länder belastet.
China / USA / Weltpolitik / Militär / Computer / Internet
25.02.2010 · 10:12 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.01.2017(Heute)
24.01.2017(Gestern)
23.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen