News
 

Gysi und Lafontaine rufen Linkspartei zur Geschlossenheit auf

Berlin (dts) - Gregor Gysi und Oskar Lafontaine haben beim Bundesparteitag der Linken ihre Partei zur Geschlossenheit aufgerufen. Gysi forderte die verschiedenen Flügel der Linken auf, Kompromissbereit zu sein. Lafontaine ergänzte, die Partei solle "Seite an Seite" für ihre Ziele kämpfen. Zuvor hatte Lafontaine die Banken scharf kritisiert. Diese hätten die Welt "überfallen" und Geld erpresst. Der Finanzsektor müsse unter Staatskontrolle gestellt werden. Im Bereich der Sozialpolitik forderte Lafontaine die Abschaffung von "Hartz IV". Diese staatliche Unterstützung "auf Sozialhilfeniveau" sei eine "Enteignung" der Arbeitnehmer. Morgen soll das Programm für die Bundestagswahl Ende September beschlossen werden. Es liegen mehr als 1000 Änderungsanträge vor.
DEU / Bundestagswahl
20.06.2009 · 21:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
07.12.2016(Heute)
06.12.2016(Gestern)
05.12.2016(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen