News
 

Gysi schließt in NRW Tolerierung von Rot-Grün durch Linkspartei aus

Berlin (dts) - Der Fraktionschef der Linkspartei, Gregor Gysi, schließt eine Tolerierung von Rot-Grün durch seine Partei nach der Landtagswahl in Nordrhein-Westfalen aus. "Ich habe das in Sachsen-Anhalt miterlebt. Man entscheidet nichts mit, haftet aber für alles", sagte Gysi im Deutschlandfunk. Die Linkspartei werde "entweder in der Regierung oder in der Opposition" arbeiten. Laut der neuesten Umfrage von Infratest dimap für den ARD-Deutschlandtrend kommt die CDU in NRW auf 37,5 Prozent der Stimmen. Die SPD erreicht 33 Prozent. Die FDP kommt auf 7,5 Prozent, die Grünen erreichen 12 Prozent. Die Linke liegt bei 5,5 Prozent. Damit hätten weder Schwarz-Gelb noch Rot-Grün eine Mehrheit der Stimmen.
DEU / Wahlen / Parteien
30.04.2010 · 07:37 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
12.12.2017(Heute)
11.12.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen