News
 

Gysi fordert SPD und Grüne zu Gesprächen über Rente auf

Berlin (dpa) - Über die geplante Rente mit 67 wird weiter diskutiert. Der Fraktionschef der Linken im Bundestag, Gregor Gysi, hat SPD und Grüne zu Gesprächen aufgefordert. Er sagte in der «Saarbrücker Zeitung», die Rente mit 67 sei falsch, weil sie für alle Arbeitnehmer eine Rentenkürzung bedeute. Die SPD-Spitze hatte sich bislang nur dafür ausgesprochen, die geplante Anhebung des Rentenalters vorübergehend auszusetzen. Auch die IG Metall forderte von der SPD, sich endgültig von der Rente mit 67 zu verabschieden.

Rente / Arbeitsmarkt
12.08.2010 · 07:42 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen