News
 

Gwyneth Paltrow ist Familie wichtiger als Karriere

Los Angeles (dts) - Die US-Schauspielerin Gwyneth Paltrow findet ein harmonisches Familienleben wichtiger als ihre Karriere. "Früher habe ich viel zu viel gearbeitet", sagt Gwyneth Paltrow in einem Interview mit "Gala". Irgendwann habe sie den Spaß und die Leidenschaft für ihren Beruf verloren. Erst als sie den Coldplay-Sänger Chris Martin kennenlernte und mit ihm eine Familie gründete, änderte sich das: "Da habe ich gemerkt: Das ist das richtige Leben. Es hat nichts mit Hollywood und Film zu tun." Heute sei ihr ein ausgewogenes Verhältnis zwischen Privatleben und Karriere wichtig, und sie lehne Filmrollen ab, wenn es um ihre Familie geht: "Meine Kinder stehen für mich an erster Stelle." In Deutschland ist Paltrow in letzter Zeit in Filmen wie "Iron Man" und "Two Lovers" auf der Kinoleinwand zu sehen gewesen. Für "Shakespeare in Love" gewann sie einen Oscar, einen Empire Award und einen Golden Globe als beste Hauptdarstellerin.
USA / Leute / Familien
04.05.2010 · 16:15 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen