News
 

Guttenberg zu Truppenbesuch in Afghanistan

Kundus (dpa) - Knapp zwei Wochen nach den schweren Kämpfen der Bundeswehr nahe Kundus ist Verteidigungsminister Karl- Theodor zu Guttenberg zu einem Truppenbesuch in Nordafghanistan eingetroffen. An den Bundeswehrstandorten am Hindukusch will sich Guttenberg über die Lage nach dem Angriff der Taliban am Karfreitag informieren. Dabei will er feststellen, ob es Defizite bei Ausrüstung, Ausbildung oder Truppenstärke gibt. Bei den schweren Gefechten am Karfreitag waren drei Bundeswehrsoldaten getötet und acht weitere verletzt worden.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
14.04.2010 · 10:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen