News
 

Guttenberg zu Kurzbesuch am Hindukusch

Guttenberg in AfghanistanGroßansicht
Kabul (dpa) - Verteidigungsminister zu Guttenberg ist zu einem Kurzbesuch in Afghanistan eingetroffen. Mit Blick auf das internationale Engagement am Hindukusch zog der Minister eine gemischte Bilanz. Die Bundesregierung verknüpft das weitere Engagement in Afghanistan mit Fortschritten der neuen Regierung von Präsident Hamid Karsai. Auch die USA, Großbritannien und die Vereinten Nationen haben den Druck auf den Präsidenten erhöht. Am späten Nachmittag will Guttenberg in Nordafghanistan deutsche Soldaten besuchen.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
12.11.2009 · 11:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen