News
 

Guttenberg will gezielte Aufrüstung der Bundeswehr in Afghanistan

Berlin (dts) - Die Bundeswehr treibt die Aufrüstung der Soldaten im Afghanistan-Einsatz weiter voran. Neben Panzerhaubitzen sollen weitere 15 Schützenpanzer vom Typ "Marder" sowie Brückenlege- und Pionierpanzer an den Hindukusch verlegt werden. Das bestätigte Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) in einem Interview mit dem Nachrichtenmagazin "Focus". "Manche überrascht es wohl immer noch, dass unsere Soldaten dort auch in Gefechten stehen", sagte der Politiker. Laut Guttenberg werde jedoch nicht generell aufgerüstet, vielmehr reagiere man "auf die jeweilige Notwendigkeit vor Ort."
DEU / Afghanistan / Militär
08.05.2010 · 07:56 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.03.2017(Heute)
22.03.2017(Gestern)
21.03.2017(Di)
20.03.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen