News
 

Guttenberg will auch Ausländer bei der Bundeswehr

München (dpa) - Alles neu beim Bund: Nach dem Ende der Wehrpflicht will Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg die Bundeswehr als Arbeitgeber attraktiv machen. Die Truppe soll familienfreundlicher werden. Und auch Ausländer könnten dort künftig Karriere machen. Das Verteidigungsministerium will für eine neu ausgerichtete Bundeswehr auch in Deutschland lebende Ausländer gewinnen. Das Verteidigungsministerium bestätigte die Pläne. Laut Soldatengesetz dürfen nur deutsche Staatsbürger Berufssoldaten oder Soldaten auf Zeit werden.

Verteidigung / Bundeswehr
13.02.2011 · 17:17 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen