News
 

Guttenberg setzt auf Zukunft für «Gorch Fock»

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hofft darauf, dass die «Gorch Fock» mit einem neuen Ausbildungskonzept eine Zukunft hat. Er sei zuversichtlich, dass die dafür vorgesehene Kommission ein Konzept erarbeiten werde, das den Weiterbetrieb rechtfertigen werde. Der CDU-Außenexperte Ruprecht Polenz hatte zuvor den weiteren Einsatz infrage gestellt. Ermittler haben inzwischen auf dem Segelschulschiff ihre Arbeit aufgenommen. Sie sollen Vorwürfe untersuchen, wonach Offiziersanwärter von der Stammbesatzung des Schiffs drangsaliert worden seien.

Verteidigung / Bundeswehr / Bundestag
28.01.2011 · 15:01 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

Weitere Themen