News
 

Guttenberg schwer unter Druck

Karl-Theodor zu Guttenberg steht unter Druck.Großansicht

Berlin (dpa) - Die Plagiatsvorwürfe gegen Verteidigungsminister zu Guttenberg gehen weiter: Der Minister soll in seiner Doktorarbeit noch mehr Textstellen abgeschrieben haben als bisher bekannt. Die Opposition lässt kein gutes Haar an dem Minister. Die Union spricht von einer «Schmutzkampagne». Die Uni Bayreuth gibt Guttenberg 14 Tage, um sich zu den Vorwürfen zu äußern.

Verteidigung / Guttenberg
17.02.2011 · 18:51 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen