News
 

Guttenberg rechnet mit schweren Gefechten für Bundeswehr

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg rechnet mit schweren Gefechten für die Bundeswehr in Afghanistan. Dieses Jahr werde ein hochintensives bleiben, sagte er der «Welt am Sonntag». Die aufständischen Taliban spürten den zunehmenden militärischen Druck der Bundeswehrtruppen, sagte der Minister. Gleichzeitig seien die Gefechte ein Ausdruck des Erfolges der neuen Strategie der Bundeswehr. Der Bundestag will am 28. Januar über ein neues Mandat für den Afghanistan-Einsatz entscheiden. Damit soll der Einsatz um weitere zwölf Monate verlängert werden.

Konflikte / Bundesregierung / Afghanistan
15.01.2011 · 20:49 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen