News
 

Guttenberg räumt erneut Fehler ein

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat erneut Fehler bei der Bewertung des verheerenden Luftangriffs in Kundus eingeräumt. Er habe eine Fehleinschätzung am 6. November vorgenommen und dies auch öffentlich eingestanden, sagte Guttenberg in der ZDF-Sendung «Maybrit Illner». Seine erste Einschätzung, dass der Angriff Anfang September «militärisch angemessen» gewesen sei, sei ein Fehlurteil gewesen. Der Minister stellte sich erneut ausdrücklich hinter den für den Angriff verantwortlichen Oberst.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
10.12.2009 · 23:37 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen