News
 

Guttenberg nennt Afghanistan-Einsatz «Krieg»

Der Sarg eines der gefallenen Bundeswehrsoldaten bei der Trauerfeier im Feldlager Kundus.Großansicht
Berlin (dpa) - Zumindest «umgangssprachlich» herrscht nun Krieg in Afghanistan. Verteidigungsminister zu Guttenberg hat sich nach dem tödlichen Gefecht in der Nähe von Kundus vom Begriff der «kriegsähnlichen Zustände» verabschiedet. Am Einsatz selbst hält er fest.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
04.04.2010 · 21:42 Uhr
[4 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
26.07.2017(Heute)
25.07.2017(Gestern)
24.07.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen