Sekundensparer.de - Das musst Du nutzen! :)
 
News
 

Guttenberg kondoliert deutschen und afghanischen Angehörigen

Berlin (dts) - Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg (CSU) hat die jüngsten Anschläge auf eine Bundeswehrpatrouille, bei der drei deutsche Soldaten getötet wurden, tief bedauert. Seine Gedanken und Gebete seien bei den Angehörigen der Gefallenen, sagte Guttenberg heute. Auch den Angehörigen der getöteten afghanischen Soldaten gelte sein Mitgefühl. Die Vorfälle machten die Realitäten in Afghanistan, sowohl derzeit als auch künftig, deutlich. Angesichts der aktuellen Lage könne man umgangssprachlich durchaus von Krieg in Afghanistan sprechen, so Guttenberg. Militärisch sei die Situation aber dennoch als "kriegsähnlicher Zustand" zu bewerten. Die Ereignisse seien ferner nicht auf ein Scheitern der neuen Afghanistan-Strategie Deutschlands zurückzuführen, da diese noch nicht komplett vollzogen sei, erklärte Guttenberg.
DEU / Afghanistan / Militär
04.04.2010 · 14:49 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen