News
 

Guttenberg informiert Ausschüsse über Bundeswehrreform

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg wird heute die Fachausschüsse von Bundestag und Bundesrat über seine Pläne zur Reform der Bundeswehr informieren. Der CSU-Politiker will die Streitkräfte um ein Drittel verkleinern und die Wehrpflicht aussetzen. Als Ersatz will er einen Freiwilligendienst von 12 bis 23 Monaten anbieten. In der Union sind die Pläne höchst umstritten. Die FDP unterstützt Guttenbergs Pläne für ein Aussetzen der Wehrpflicht, plädiert aber für eine etwas größere Truppenstärke.

Verteidigung / Bundeswehr / Reform
01.09.2010 · 04:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2017(Heute)
17.01.2017(Gestern)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen