News
 

Guttenberg: Informationen wurden mir vorenthalten

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg bleibt dabei: Für seine erste Bewertung des Luftangriffes in Kundus seien ihm Informationen vorenthalten worden. «Das ist unbestritten», sagte er im Bundestag. Der damalige Generalinspekteur Wolfgang Schneiderhan habe in einem Brief ihm gegenüber eingeräumt, dass er dafür die Verantwortung übernehme. Guttenberg hatte den Luftschlag am 6. November als militärisch angemessen bezeichnet, sich aber Anfang Dezember korrigiert.
Konflikte / Bundeswehr / Afghanistan
16.12.2009 · 17:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen