News
 

Guttenberg in China eingetroffen

Peking (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist zu einem zweitägigen Besuch in China eingetroffen. Bei seinen politischen Gesprächen in Peking wird es unter anderem um die militärische Zusammenarbeit, die neue NATO-Strategie den Afghanistan- Einsatz und den Kampf gegen die Piraterie gehen. Guttenberg wird zunächst einen Ausflug zur Großen Mauer unternehmen und dann eine sicherheitspolitische Rede in der deutschen Botschaft halten.

Verteidigung / Guttenberg / China / Mongolei
01.11.2010 · 20:42 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen