News
 

Guttenberg für enge Kooperation von NATO und UN

Halifax (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat sich für Reformen der NATO und der Vereinten Nationen ausgesprochen. Er bezeichnete ihre Zusammenarbeit als unerlässlich für den Erfolg internationaler Missionen. Das zeige das Beispiel Afghanistan, sagte Guttenberg zum Abschluss seiner dreitägigen Reise in NATO-Staaten in Halifax. Die NATO könne mit ihren Fähigkeiten die Arbeit der UNO unterstützen. Nötig sei eine zivil-militärische Zusammenarbeit.
International / Verteidigung / Deutschland
21.11.2009 · 12:52 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
25.07.2017(Heute)
24.07.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen