News
 

Guttenberg erwartet baldiges Ergebnis der Opel-Verhandlungen

Berlin/Rüsselsheim (dts) - Wirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat sich heute optimistisch zu einem baldigen Ergebnis der Verhandlungen über die Zukunft Opels geäußert. Im Gespräch mit dem "Handelsblatt" zeigte er sich zuversichtlich, "dass alle betroffenen Staaten hier zu einer positiven Bewertung kommen werden". Es sei allerdings nicht ausgeschlossen, dass Magna seinen Business-Plan nach Prüfung des Konzepts noch nachbessern müsse, so Guttenberg weiter. Derweil macht die SPD die Kreditzusagen für Opel davon abhängig, dass man zu einem einvernehmlichen Ergebnis hinsichtlich des geplanten Stellenabbau komme. Dabei befänden sich vor allem die Gewerkschaften in einer starken Verhandlungsposition: "Ohne Zustimmung der Arbeitnehmer geht nichts, daran hängt auch der Kreditvertrag", sagte die SPD-Wirtschaftspolitikerin Edelgard Buhlmann dem "Tagesspiegel". Am kommenden Freitag soll es weitere Gespräche zwischen europäischen Opel-Betriebsräten, Vertretern von Magna sowie Verantwortlichen des Mutterkonzerns General Motors geben.
DEU / Automobilwirtschaft / Opel
22.09.2009 · 19:10 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen