News
 

Guttenberg erwägt Opel-Zerschlagung

Berlin (dpa) - In der Diskussion um die Zukunft des Autobauers Opel erwägt Bundeswirtschaftsminister Karl-Theodor zu Guttenberg auch eine völlige Auflösung des Unternehmens. Das berichtet die «Bild»- Zeitung. Danach hält der CSU-Politiker die drei Investorenangebote für «wirtschaftlich nicht belastbar». Er und Kanzlerin Angela Merkel treffen heute Fiat-Chef Sergio Marchionne. Neben Fiat interessieren sich der Zulieferer Magna und der US-Investor Ripplewood für Opel. Morgen will die Bundesregierung über den Investor entscheiden.
Auto / Opel
26.05.2009 · 06:14 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen