News
 

Guttenberg: Bundeswehr für Katastrophenfälle gerüstet

Flensburg (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg ist davon überzeugt, dass auch eine verkleinerte Bundeswehr ihre Aufgaben im Katastrophenschutz erfüllen wird. Er glaube, dass man mit höherer Professionalität und mit weit über 100 000 Soldaten im Heimatland auch großen Katastrophenszenarien standhalten werde. Das sagte er dem «Flensburger Tageblatt». Selbst wenn mehrere große Fälle gleichzeitig anstehen sollten, sei die Bundeswehr einsatzfähig. Dabei wolle man auch die Reservisten verstärkt einbinden.

Verteidigung / Bundeswehr
01.12.2010 · 04:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen