News
 

Guttenberg: Angriff auf Prüfstand

Berlin (dpa) - Bundesverteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg lässt die Umstände des Luftangriffs nahe Kundus in Afghanistan neu überprüfen. Der «Bild»-Zeitung sagte zu Guttenberg, dass gegenwärtig die gesamten Unterlagen neu ausgewertet würden. «Klar ist, dass vor Ort Fehler gemacht wurden, sowohl vor wie nach dem Luftschlag», sagte zu Guttenberg. Diese Fehler habe er bereits am 6. November auf Basis eines NATO-Berichtes benannt. Fraglich sei, ob es zum Luftschlag gegen die Tanklastwagen überhaupt kommen musste.
Bundesregierung / Afghanistan
30.11.2009 · 02:47 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen