News
 

Guttenberg ändert Luftangriff-Bewertung

Berlin (dpa) - Verteidigungsminister Karl-Theodor zu Guttenberg hat seine Bewertung des Luftangriffs auf zwei Tanklastwagen in Afghanistan entscheidend korrigiert. Er bezeichnete das Bombardement vom 4. September mit bis zu 142 Toten und Verletzten als «militärisch nicht angemessen». Er zweifele nicht daran, dass der damals kommandierende Oberst Georg Klein im Interesse seiner Soldaten gehandelt habe, sagte Guttenberg. Aufgrund der vorliegenden Dokumente beurteile er den Angriff jetzt aber als «nicht angemessen».
Bundesregierung / Bundestag / Afghanistan
03.12.2009 · 19:52 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen