News
 

Gutachten über Zurechnungsfähigkeit von Breivik kommt

Oslo (dpa) - In Oslo legen zwei Rechtspsychiater heute ein Gutachten über die Zurechungsfähigkeit des norwegischen Massenmörders Anders Behring Breivik vor. Es gilt als ausschlaggebend für die Entscheidung des Gerichts, ob Breivik für die Ermordung von 77 Menschen strafrechtlich zur Verantwortung gezogen werden kann oder nicht. Er hatte am 22. Juli eine Bombe im Osloer Regierungsviertel gezündet und danach ein Massaker auf der Insel Utøya verübt. Die Höchststrafe für Mord nach norwegischem Recht beträgt 21 Jahre Haft.

Terrorismus / Kriminalität / Norwegen
29.11.2011 · 08:30 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen