News
 

Gutachten: Nutzung von Atomkraft wird weltweit zurückgehen

Bern/Berlin (dts) - Die Energiegewinnung aus Atomkraft befindet sich offenbar weltweit auf dem Rückzug. Das geht aus einem Bericht des Schweizer Meinungsforschungsinstituts Prognos für das Bundesumweltministerium hervor, das der "Süddeutschen Zeitung" vorliegt. Demnach werde die Nutzung von Kernenergie in den kommenden 20 Jahren sukzessive sinken. Bis 2020 sollen weltweit 22 Prozent weniger Kernkraftwerke genutzt werden, bis 2030 sogar 29 Prozent. Als Ursache dieser Entwicklung werden in dem Gutachten "altersbedingte Abschaltungen" genannt, die dafür verantwortlich seien, "dass die Zahl der Reaktoren, die installierte Leistung und die Stromerzeugung in Kernkraftwerken deutlich zurückgeht".
Schweiz / DEU / Atomkraft
14.10.2009 · 08:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen