News
 

Gutachten: Missbrauch in Kirche systematisch vertuscht

München (dpa) - Die katholische Kirche hat über Jahrzehnte hinweg Missbrauchsfälle in den eigenen Reihen systematisch vertuscht. Zu diesem Ergebnis kommt ein unabhängiges, kirchlich bestelltes Gutachten für das Erzbistum München und Freising. Die Akten des Erzbistums seien völlig lückenhaft, sagte die Gutachterin Marion Westpfahl bei der Vorstellung ihrer Ergebnisse für die Jahre 1945 bis 2009. Statt an das Leid der Opfer zu denken, hätten viele Kirchenmitarbeiter in erster Linie einen Skandal vermeiden wollen.

Kirchen
03.12.2010 · 17:47 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
19.01.2017(Heute)
18.01.2017(Gestern)
17.01.2017(Di)
16.01.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen