News
 

Gutachten: Amoklauf nicht vorhersehbar

Winnenden (dpa) - Trotz der Warnsignale des Amokläufers von Winnenden war dessen Tat laut einem psychiatrischen Gutachten nicht vorhersehbar. Das Geschehen von März mit 16 Toten sei für «die Eltern oder andere Beteiligte nicht voraussagbar gewesen, heißt es in der Analyse, die der Staatsanwaltschaft Stuttgart vorliegt. In Kürze soll entschieden werden, ob gegen den Vater des Amokläufers Anklage erhoben oder ein Strafbefehl erlassen wird. Gegen ihn wird ermittelt, weil Tim K. seine Waffe und Munition benutzt hatte.
Kriminalität / Schulen
09.09.2009 · 14:59 Uhr
[3 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen