News
 

Guinea: Militärjunta wirft Frankreich Beteiligung an Attentat auf Camara vor

Conakry (dts) - Die Militärjunta Guineas hat dem französischen Außenminister Bernard Kouchner vorgeworfen, sich an einem Attentat auf den Junta-Führer Moussa "Dadis" Camara beteiligt zu haben. Kouchner habe "einige Netzwerke aktiviert", um so die Lage im Land zu verändern, behauptete der Junta-Sprecher Idrissa Cherif. Cherif warf "bestimmten Diensten" vor, bereits mehrfach ähnliche Versuche zum Sturz des Regimes unternommen zu haben. Eine Sprecherin des französischen Außenministeriums wies die Anschuldigungen als "vollkommen haltlos" zurück. Ein Berater Camaras hatte am 4. Dezember auf den Machthaber geschossen.
Guinea / Frankreich / Außenpolitik
10.12.2009 · 12:25 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.05.2017(Heute)
23.05.2017(Gestern)
22.05.2017(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen