News
 

Guggenheim Lab zieht in Berliner Stadtteil Prenzlauer Berg

Berlin (dts) - Das Kulturprojekt und zeitlich begrenzte Forschungslabor "BMW Guggenheim Lab", welches in den kommenden sechs Jahren durch neun internationale Metropolen reisen wird, soll im Sommer nun doch nach Berlin kommen. Ursprünglich war es geplant, das Projekt im Stadtteil Kreuzberg unterzubringen. Dieser Standort war aber nach Protesten von Anwohnern und um gewalttätigen Auseinandersetzungen aus dem Weg zu gehen, aufgegeben worden.

Nun soll es auf dem ehemaligen Fabrikgelände Pfefferberg im Prenzlauer Berg untergebracht werden, teilte Richard Armstrong, Leiter der amerikanischen Guggenheim-Stiftung am Dienstag mit. Nach eigenen Angaben ist das Lab ein "internationales Zentrum von Kultur, Politik, Medien und Wissenschaft" und "ein vielversprechender Ort für die städtische Analyse und das Entwickeln und Austesten neuer Ideen".
DEU / USA / Gesellschaft / Kunst
03.04.2012 · 17:28 Uhr
[1 Kommentar]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen