News
 

Güterzugunfall in Ostbelgien

Brüssel (dpa) - In Belgien hat sich am Abend erneut ein Zugunglück ereignet. Eine deutsche Lokomotive stieß in Glons bei Lüttich in Ostbelgien gegen einen Güterzug. An Bord der Waggons: Ethanol und Flüssiggas. Bei dem Unfall wurde niemand verletzt. Die Feuerwehr und auch Spezialisten für Chemieunfälle sind am Unfallort. Im Februar waren bei einem schweren Zugunglück bei Brüssel 18 Menschen ums Leben gekommen. Das Zugunglück hatte in Belgien eine Diskussion über die Sicherheit der Bahnstrecken ausgelöst.
Bahn / Unfälle / Belgien
05.03.2010 · 02:03 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

Weitere Themen