News
 

Güterzug in Bremerhaven entgleist

Bremerhaven (dts) - In Bremerhaven sind am Freitagnachmittag eine einzelne Lokomotive und mehrere Waggons eines Güterzuges entgleist. Das teilte die Bundespolizei mit. Der Güterzug mit circa 40 Containerwaggons und leeren Waggons fuhr mit circa 20 Stundenkilometern, als an einer Weiche eine einzelne Lokomotive mit der Flanke des Zuges kollidierte.

Sieben leere Waggons sprangen daraufhin aus den Schienen. Die einzelne Lokomotive entgleiste und kippte gegen einen Strommast und eine Lärmschutzwand. Die Oberleitung wurde ebenfalls beschädigt. Der Lokführer der Einzellok kam mit leichten Verletzungen in ein Krankenhaus. Die Bahnstrecke zwischen Bremerhaven und Cuxhaven wurde gesperrt und erst gegen 20 Uhr wieder freigegeben.
DEU / BRE / Polizeimeldung / Zugverkehr
11.05.2012 · 20:22 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.05.2017(Heute)
22.05.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen