News
 

Güterzüge stoßen zusammen und brennen - Lokführer verletzt

Nordhausen (dpa) - Zwei Güterzüge sind am Abend im thüringischen Bleicherode zusammengeprallt und teilweise in Flammen aufgegangen. Einer der beiden Lokführer wurde bei dem Zugunglück verletzt. Der zweite hat sich rechtzeitig in Sicherheit gebracht. Ein Gefahrgut-Zug war aus ungeklärter Ursache auf einen mit Benzin beladenen Güterzug aufgefahren. Zwei Kesselwagen fingen feuer. Die Feuerwehr brauchte mehrere Stunden, um den Brand zu löschen. Noch ist unklar, ob aus den Kesselwagen giftige Gase austreten können. Ein nahe gelegenes Wohngebiet wurde evakuiert.

Unfälle / Bahn
22.09.2011 · 01:56 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
24.01.2017(Heute)
23.01.2017(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen