News
 

Gütersloh: Bauarbeiter von Metallplatte erschlagen

Gütersloh (dts) - In Gütersloh ist am Donnerstagnachmittag ein 44-jähriger Bauarbeiter von einer 170 Zentimeter langen und 500 Zentimeter breiten Metallplatte erschlagen worden. Der Unfall passierte der Polizei zufolge bei Arbeiten zur Entwässerung eines Wiesengeländes. Dort befinde sich eine provisorische Baustraße, die zurückgebaut werden soll.

Diese Baustraße sei aus Metallplatten errichtet worden, die mithilfe eines Krans bewegt worden seien. Dabei sei der 44-Jährige aus dem Emsland von einer der Platten getroffen worden und so schwer verletzt worden, dass der Notarzt nur noch den Tod habe feststellen können. Wie genau es zu dem Unfall kam, ist bisher noch unklar.
Vermischtes / DEU / NRW / Polizeimeldung / Unglücke
13.02.2014 · 21:23 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen