News
 

Güterschiff im Rhein festgefahren

Biblis (dpa) - Im Rhein ist ein mit knapp 1400 Tonnen Salz beladenes Güterschiff auf Grund gelaufen. Die Unglücksstelle liegt auf Höhe des Kernkraftwerks Biblis in Hessen. Laut Polizei ist der Frachter für den derzeitigen Wasserstand des Rheins zu schwer beladen. Heute Morgen soll ein Baggerschiff einige Tonnen Salz aus dem Havaristen ausladen. Wenn alles gut läuft, kann der Frachter dann wieder manövriert werden. Für die Zeit der Bergungsarbeiten soll der Rhein an der Unglücksstelle für die Schifffahrt gesperrt werden.

Notfälle / Schifffahrt
06.10.2011 · 01:21 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
Es liegen momentan keine neuen Nachrichten vor.
 

News-Suche

 

Weitere Themen