News
 

«Guardian»: Assange soll Computer bekommen

London (dpa) - Wikileaks-Gründer Julian Assange soll in der Haft einen Computer und eingeschränkten Zugang zum Internet bekommen. Das berichtet die britische Zeitung «The Guardian». Assange müsse dafür an einem speziellen Programm teilnehmen. Gefängnisinsassen dürfen in Großbritannien normalerweise keinen eigenen Computer haben. Assange soll kommenden Dienstag erneut vor Gericht erscheinen. Es wird erwartet, dass er versuchen wird, auf Kaution freizukommen. In Schweden werden ihm sexuelle Vergehen vorgeworfen.

Konflikte / Internet / Wikileaks / Großbrtiannien / USA
10.12.2010 · 14:56 Uhr
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
16.01.2018(Heute)
15.01.2018(Gestern)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen