Kommentare

 
Berlin (dpa) - Der erste Kommandeur der Antiterroreinheit GSG 9, Ulrich Wegener, ist tot. Der frühere Brigadegeneral des Bundesgrenzschutzes starb bereits am 28. Dezember im Alter von 88 Jahren, wie das Bundesinnenministerium mitteilte. Zuvor hatte die «Bild»-Zeitung über den Tod Wegeners ...

Kommentare

(3) raffaela · 03. Januar um 19:17
Er hat die GSG-9 mit aufgebaut. Mogadischu wird uns immer in Erinnerung bleiben und damit Ulrich Wegener.
(2) lutwin52 · 03. Januar um 14:39
Es hätte aber auch schief gehen können. Aber reine Glücksache war es sicher auch nicht. Und nebenbei bewerkt. Lösegeld ist oft gezahlt worden.
(1) tastenkoenig · 03. Januar um 14:09
Mogadischu war schon ein Glanzstück. Der Mann scheint gewusst zu haben, worauf es ankommt.
 

News-Suche

 

News-Archiv

 
Diese Woche
18.01.2018(Heute)
17.01.2018(Gestern)
16.01.2018(Di)
15.01.2018(Mo)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News