News
 

Grundlagen für europäisches Wirtschaftswachstum
 --- Der Bundesverband Öffentlicher Binnenhäfen unterstützt seinen Dachverband auf europäischer Ebene beim dessen Forderung nach einem Verordnungsvorschlag zum Infrastrukturfond (Connecting Europe Facility (CEF) --- 

(pressebox) Berlin, 26.04.2012 - Das Erreichen einer vollständigen und integrierten sowie ressourceneffizienten und nachhaltigen Verknüpfung der Verkehrsinfra­struktur muss als eine wesentliche Investition, in Wachstum und Beschäfti­gung in der Europäischen Union gesehen werden. Ist doch der Verkehr einer der Bereiche, in denen europäische Unternehmen weltweit führend etwa in Infrastruktur, Logistik, Verkehr sind. Auch im EU-Weißbuch aus dem Jahr 2011 wird die Bedeutung des Verkehrs und dessen Beitrag zur europäischen Wirtschaft bestätigt.

Die von unserem Dachverband, dem Europäischen Verband der Binnenhäfen sowie weiteren europäischen Verbänden geforderten 32 Mrd. Euro bis zum Jahr 2020, sind die Mittel, mit denen bestehende Engpässe in Mitgliedsstaa­ten der EU beseitigt werden können. Ein weiterer Betrag in gleicher Höhe wird erforderlich, um den europaweiten Netzausbau sicherzustellen.

Die Finanzmittel für die transeuropäischen Verkehrsnetze der Kern-Infra­struktur, in den Jahren 2014 bis 2020, sind ein lebenswichtiges Minimum und müssen mehr denn je gewährleistet werden. Es ist bekannt, dass sich Ver­kehrsinfrastruktur-Investitionen bisher auf die Dauer immer ausgezahlt haben. Aus diesem Grund fordern wir auch seitens der Bundesregierung, die notwen­digen und geforderten Mittel bereitzustellen.
Logistik
[pressebox.de] · 26.04.2012 · 11:07 Uhr · 184 Views
[0 Kommentare]
Weitere Themen
 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
02.05.2016(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News