News
 

Grünes Licht für Ferrostaal-Übernahme

Berlin (dts) - Die Hamburger Beteiligungsgesellschaft MPC hat vom Bundeskartellamt grünes Licht für die Übernahme des Essener Industriekonzerns Ferrostaal bekommen. Damit sei eine wichtige Hürde auf dem Weg zum Eigentümerwechsel genommen, sagte ein MPC-Sprecher den Zeitungen der Essener "Westdeutschen Allgemeinen Zeitung" (Samstagausgaben). "Wir rechnen fest damit, dass die Übernahme Ende Februar vollzogen wird."

MPC warte noch auf die Zustimmung von Kartellbehörden im Ausland. Der Konzern war wegen einer Schmiergeldaffäre in Schieflage geraten. Die bisherigen Eigner, der Lkw-Hersteller MAN und der arabische Fonds Ipic, hatten sich nach langem Streit auf einen Verkauf geeinigt.
DEU / Unternehmen
28.01.2012 · 08:45 Uhr
[0 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
23.01.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen