News
 

Grünen-Politikerin Malczak kritisiert Umsetzung des freiwilligen Wehrdienstes

Berlin (dts) - Die Grünen-Politikerin Agnieszka Malczak hat der Bundesregierung vorgeworfen, der Bundeswehr bei der Umsetzung des freiwilligen Wehrdienstes nicht genügend Zeit gegeben zu haben. "Es ist fraglich, ob die Bundeswehr in dieser kurzen Zeit überhaupt die nötige Kultur der Freiwilligkeit entwickeln konnte", erklärte Malczak in Berlin. Auch die Werbekampagne "mit Hochglanzbildern im Stil eines Abenteuerfilms" unterstütze diese Problematik noch zusätzlich.

Die Quote der Abbrüche nach einem Monat liegt beim freiwilligen Wehrdienst mit 13 Prozent um einiges höher als bei der Wehrpflicht. "Die Bundesregierung muss sich die Frage gefallen lassen, ob sie die Bundeswehr nicht schlichtweg überfordert hat", so die Grünen-Politikerin.
DEU / Militär / Parteien
02.08.2011 · 13:42 Uhr
[2 Kommentare]

Die aktuellen Schlagzeilen

 
 

 

News-Archiv

 
Diese Woche
22.05.2017(Heute)
Letzte Woche
Vorletzte Woche
Top News

Weitere Themen